Zum Hauptinhalt springen

Die Geschäfte laufen nicht schlecht

Das ganze Dorf ist ein Märitplatz, und im buntgemischten Angebot findet jeder etwas, das ihn freut. So kann es weitergehen mit dem Signau-Märit.

In Signau wurde der Märit auch optisch aufgepeppt. Fotos: Beat Mathys
In Signau wurde der Märit auch optisch aufgepeppt. Fotos: Beat Mathys

Beim Bären und beim Roten Thurm markieren zwei grosse Holztore den Eingang. Das Signauer Dorfzentrum ist am heutigen Markttag absolut verkehrsfrei. Zum Glück! Denn wenn man fast nicht weiss, wohin schauen vor lauter Herrlichkeiten, könnte man ja womöglich unter die Räder kommen.

Dicht an dicht reihen sich die Stände. Was gibt es da nicht alles zu bewundern: verzierte Kerzen, handgestrickte Kinderkleider, geflochtene Einkaufskörbe, dekorative Geschenkartikel, Schleckzeug, Schmuck, Kitsch und Kunst, Alpkäse und Confiserie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.