Zum Hauptinhalt springen

Die Gemeinde in der Hosentasche

Seit Anfang Juli verfügt das Gotthelf-Dorf über eine eigene App. Es ist damit ein Pionier im Emmental. Die Technologie ist vielversprechend und könnte sogar das Zusammenleben verändern.

Ob über die Schule, den Abfall­kalender oder Veranstaltungen – ­jeder kann selber entscheiden, ­worüber er informiert werden will.
Ob über die Schule, den Abfall­kalender oder Veranstaltungen – ­jeder kann selber entscheiden, ­worüber er informiert werden will.
Printscreen

Im Gotthelf-Dorf ist die Zukunft angekommen. Sogar früher als in allen anderen Emmentaler Gemeinden: Seit dem 29. Juni verfügt Lützelflüh nämlich über ei­ne eigene App. Jawohl. Eine App fürs Smartphone, gratis im Store herunterladbar.

Übersichtlich und benutzerfreundlich ist sie, wie ein Selbstversuch zeigt. Zusammengefasst ist es die Gemeinde-Website in klein. Da kommt die Frage auf: Braucht es das? Anscheinend ja.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.