Zum Hauptinhalt springen

Die BDP hat Fusionen im Visier

Die regionale Zusammenarbeit zu fördern, ist das erklärte Ziel der BDP Langnau und Umgebung. Denkbar ist für sie gar eine Fusion aller neun Gemeinden im oberen Emmental. Doch die Mitglieder wissen um die Macht der Emotionen.

Nach Unwetterkatastrophen wie jener in Schangnau sind die Gemeinden nicht allein. Mitglieder des Zivilschutzes aus der ganzen Region helfen.
Nach Unwetterkatastrophen wie jener in Schangnau sind die Gemeinden nicht allein. Mitglieder des Zivilschutzes aus der ganzen Region helfen.
Marcel Bieri

Mit seinen 690 Quadratkilometern ist das Emmental gleich gross wie der Kanton Glarus, der nur noch aus drei Gemeinden besteht. So gesehen, müsste es möglich sein, die heute vierzig Gemeinden des Emmentals in drei zusammenzufassen. Dieses Szenario malte Claudia Rindlisbacher, die ab September im Emmental als Regierungsstatthalterin amten wird, an einem von der BDP Langnau und Umgebung ­organisierten öffentlichen Anlass in Signau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.