Zum Hauptinhalt springen

Der Vertrag mit der Polizei steht noch nicht

Der Gemeinderat tut sich schwer mit dem Kanton. Für den Ressourcenvertrag mit der Polizei fehlen noch rechtliche Grundlagen.

Obwohl die Fans der SCL Tigers als friedlich gelten, geht es auch an den Spielen in Langnau nicht ohne Polizei. Foto: Raphael Moser
Obwohl die Fans der SCL Tigers als friedlich gelten, geht es auch an den Spielen in Langnau nicht ohne Polizei. Foto: Raphael Moser

Langsam, aber sicher möchte Walter Sutter (SVP) vorwärtsmachen. Er möchte dem Grossen Gemeinderat einen Ressourcenvertrag mit der Polizei zur Genehmigung vorlegen können.

Aber dem Gemeindepräsidenten von Langnau sind die Hände gebunden. Der Kanton wolle zwar das neue Polizeigesetz am 1.1.2020 in Kraft setzen, die Verordnung dazu habe der Regierungsrat aber noch nicht verabschiedet. Und daher sei auch noch nicht bis ins letzte Detail klar, wie der Vertrag aussehen werde, den die Gemeinde Langnau mit der Polizei aushandeln werde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.