Zum Hauptinhalt springen

Der Grossverteiler bleibt, wo er ist

Die Profile stehen: Auf dem Vorplatz soll ein Provisorium entstehen, damit die Kunden auch während der Umbauzeit einkaufen können.

Moderner und einfacher

Konkurrenz schläft nicht