Zweites Eisfeld: Das Parlament zeigt sich grosszügig

Nach der Debatte im Grossen Gemeinderat in Langnau kommt die Legislative Peter Jakob entgegen. Sie entbindet ihn davon, 400'000 Franken zu bezahlen, damit der Verband Markthalle das Feld räumt. Allerdings bekommt er das Baurecht nicht gratis.

Das Parlament entscheidet, ob Peter Jakob (Zweiter von links) seine Pläne für das zweite Eisfeld weiterverfolgen kann. Auch Hansueli Lüthi (links) verfolgt die Debatte als Präsident des Verbands Markthalle Oberes Emmental mit Interesse.

(Bild: Thomas Peter)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt