Das nennt man Effizienz

Redaktorin Susanne Graf über den Triumph Walter Sutters bei der Wahl zum Gemeindepräsidenten in Langnau.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wenn schon alle sagen, dass Walter Sutter am Schluss das Rennen ums Langnauer Gemeindepräsidium machen würde: Warum soll man dann den Namen eines weniger aussichtsreichen Kandidaten auf den Zettel schreiben? Da setzt man doch besser gleich auf das stärkste Pferd. – Vielleicht haben in Langnau solche Überlegungen dazu geführt, dass mehr als die Hälfte der Stimmenden für Sutter votiert haben. Jedenfalls ist das überraschend klare Resultat nicht allein mit der Wählerstärke seiner Partei, der SVP, zu erklären.

Nur die ganz grossen Optimisten innerhalb der SVP hatten mit Sutters Wahlsieg bereits im ersten Wahlgang gerechnet. Doch wer die Chancen der zur Wahl stehenden Kandidaten objektiv beurteilte, musste erkennen, dass am Schluss der Gemeinderat und Grossrat den Thron besteigen würde. Niklaus Müller war ausserhalb der SP kaum wählbar, Thomas Gerber (BDP) blieb auch im Wahlkampf «das unbeschriebene Blatt», und Christoph Utiger hätte als Kandidat der kleinen EVP ohnehin nur ein Wunder helfen können.

So gesehen ist der gestrige Ausgang der Wahl für das Präsidium ein Zeichen der Effizienz, kann sich der Steuerzahler doch das Geld für Sutters Ehrenrunde sparen. Nun bleibt aber abzuwarten, wie sich die Gemeinde unter der Führung eines SVP-Präsidenten und eines von der SVP dominierten Gemeinderates entwickeln kann.

Mail: susanne.graf@bernerzeitung.ch (Berner Zeitung)

Erstellt: 30.10.2017, 06:24 Uhr

Susanne Graf, Redaktorin.
Mail: susanne.graf@bernerzeitung.ch. (Bild: Thomas Peter)

Artikel zum Thema

Auch das Parlament rutscht deutlich nach rechts

Langnau Die SVP holt sich in Langnau vier zusätzliche Sitze im Grossen Gemeinderat. Zu den grossen Verlierern gehört die BDP, die gleich drei abgeben muss. Auch die SP muss mit einem Vertreter weniger in die neue Legislatur. Mehr...

Die SVP schnappt der BDP im Gemeinderat einen Sitz weg

Langnau Die SVP gewinnt, die BDP verliert, die SP atmet auf. Ausser dass die Volkspartei ihre Macht ausbaut, gibt es in der Exekutive keine Überraschungen. Mehr...

Sutter überraschend im ersten Wahlgang gewählt

Langnau Dass die Wahl des Gemeindepräsidenten auf den SVP- Gemeinderat und Grossrat ­fallen würde, damit hatte man in Langnau gerechnet. Aber nicht damit, dass Walter Sutter schon im ersten Wahlgang ­alles klarmacht. Mehr...

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Unter Pausbacken: Eine Verkäuferin bietet an ihrem Stand im spanischen Sevilla Puppen feil. (13. November 2018)
(Bild: Marcelo del Pozo ) Mehr...