Zum Hauptinhalt springen

Das Gebäude ist nicht mehr zu retten

Eigentlich wollte die Gemeinde nur eine neue Decke einbauen. Aber das Feuerwehrmagazin in Langnau ist in so schlechtem Zustand, dass ein Neubau geplant werden muss.

Ob das neue Feuerwehrmagazin ebenfalls an der Hinterdorfstrasse gebaut wird, ist noch offen.
Ob das neue Feuerwehrmagazin ebenfalls an der Hinterdorfstrasse gebaut wird, ist noch offen.
Nicole Philipp

Wenn die Feuerwehrleute von ihren Einsätzen zurück sind, parkieren sie die schweren Fahrzeuge im Erdgeschoss des Feuerwehrmagazins. Doch dort stehen sie auf relativ unsicherem Boden. Die Decke über dem Kellergeschoss des Gebäudes an der Langnauer Hinterdorfstrasse droht einzustürzen.

Abklärungen hätten ergeben, dass die Tragfähigkeit «bereits aktuell kritisch» sei. Das schrieb der Gemeinderat in den Vorlagen für die Parlamentssitzung vom Dezember letzten Jahres. Mit «bereits aktuell» meinte er den Zeitpunkt vor der Lieferung eines neuen Pikettfahrzeuges, das doppelt so schwer sein werde wie das bisherige.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.