Zum Hauptinhalt springen

Damit sich der Pfarrer nicht übernimmt

Der Kirchgemeinderat von Rüderswil wollte in einer Umfrage herausfinden, was die Mitglieder eigentlich von der Kirche erwarten. Nun wird der Rat darüber diskutieren, ob weniger Gottesdienste, dafür neu Filmabende angeboten werden sollen.

Die reformierte Kirche Bern-Jura-Solothurn will sich reformieren. Nur weiss sie offenbar noch nicht recht in welche Richtung. Um das herauszufinden, hat sie Vision Kirche 21 lanciert, einen Prozess, der von 2015 bis 2017 dauern soll. Im Zuge dieses Projekts war auch der Kirchgemeinderat von Rüderswil eingeladen, den Verantwortlichen der Kan­tonalkirche «die richtigen Fragen zu stellen», damit sie sich auf die Suche nach Antworten machen könne.

Doch die Rüderswiler beschlossen, ihre Energie für anderes zu investieren. «Wir wollten lieber wissen, was unsere Mitglieder über unsere Kirchgemeinde denken», sagt Ratspräsidentin Ruth Blaser. Also startete der Kirchgemeinderat eine Umfrage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.