Burgdorf wird zur Monarchie

Burgdorf

Am Wochenende krönte das Publikum im Casino-Theater Burgdorf seinen König. ­Feierlich war es am Kleinkunstfestival «Die Krönung».

Dem Komiker Charles Nguela wurde am Samstag die Krone aufgesetzt. Am Freitag bestiegen Dominik Muheim und Sanjiv Channa den Thron.

Dem Komiker Charles Nguela wurde am Samstag die Krone aufgesetzt. Am Freitag bestiegen Dominik Muheim und Sanjiv Channa den Thron.

(Bild: Marcel Bieri)

Die Krone glänzt frisch poliert auf rotem Samt; der würdige Thronsessel erwartet unter scheppernden Pauken und Trompetenklängen den Einzug des Monarchen. Und das Publikum drängt freudig gespannt auf seine Plätze im Casino-Theater, um die alljährliche Krönung in der Kleinkunstszene zum elften Mal zu geniessen. Kokett mit wippendem Petticoat verlocken die drei Candy Sisters samt ihren Boys an Drums und Piano zum nostalgischen Quickstepp in die Fünfzigerjahre. Schmachtende Augenaufschläge, gekonnte Wortspiele und per­fekte Synchronisation lassen die Oldies zum Ohren- und Augenschmaus werden.

Ruhig, beinahe bedächtig ist der nächste Act. Dominik Muheim und Sanjiv Channa sitzen hinter einer Zeitung und philosophieren über unerwartete Wendungen und Wirren des Lebens: der eine mit Worten, der andere mit unterstützenden Rhythmen. «Plötzlich bist du 22 Jahre alt – und du wolltest doch Rockstar oder Astronaut werden und sicher nicht Lehrer», ist eine Erkenntnis. Dem geschleckten Oberschnuri und Besserwisser Fluchwörter anzuhängen, ist Balsam gegen den Blues.

Mode und Lifestyle

Als Moderatorin führt Barbara Hutzenlaub durch den ersten Abend. Im modisch akkuraten Deuxpièces oder im wandelbaren Outfit für den grossen Auftritt gestaltet sie – inklusive Lifestyle­beratung– gekonnte Übergänge zu den einzelnen Künstlern.

Zur Hochzeitsreise samt Operettenschmalz im kitschigen Sonnenuntergang lädt das Wiener Coloraturcabinett. In sexy Badeshorts und rosa Baströckchen zelebrieren die beiden stimmgewaltig und voller Herzschmerz ihre ganz grosse Liebe.

Trotz verkniffenen Mundwinkeln beharrt Daniel Ziegler auf seinem Humor. So witzelt er: «Die geschmückten Bräute vor dem Standesamt spritze ich mit Dreckwasser voll, wenn der Pegelstand dies zulässt.» Der Könner am E-Bass vermittelt neben mitreissenden Tönen seinem garantiert musikresistenten Publikum in einem Crashkurs die Harmonielehre samt Bildung von ­Akkorden.

Kunstvolle Verwandlung

In Rot und Schwarz treten Fleisch und Pappe vor ihren Vorhang. Die beiden Frauen sind Verwandlungskünstlerinnen in Wort und Gesang, kümmern sich politisch nur teilweise korrekt um den Export von Schweizer Panzern in Schweizer Flugzeugen. Und überlassen Miss Piggy einen Starauftritt vor laufenden Kameras mit der Erkenntnis: Ich bin und bleibe ein Schwein. Tierisch geht es weiter mit Esther Hasler, die als Wildfang im Zuchtbecken ihr kurzes Fischleben korrekt zertifiziert verschwimmt. Als Entspannung zum hektischen Alltag betreiben Menschen heute urbanes Gärtnern, die Raupe im Topf ist eh für die Katz, und der gezüchtete Insektencocktail liefert Proteine. Ihre Statements untermalt die Künstlerin subtil am Piano.

Chäller erzählt im karierten Holzfällerhemd von seinen Einsichten als Betreuer im Altersheim und klopft ein paar deftige Sprüche. Der Blick auf seine Umgebung ist entlarvend. Zum Abschluss des ersten Krönungsabends lässt das Duo Sascha Bendiks und Simon Höness die Casinobühne krachen. Im dezenten Anzug mit Hemd reissen die beiden virtuos und stimmgewaltig mit viel Drive das Publikum buchstäblich von den Sitzen. «Ihr braucht keine Vorkenntnisse, das geht direkt in den Bauch», trösten die Musiker ihre Zuhörer. Was solls, das Publikum ist begeistert und tobt.

Noch folgt die Krönung des Hofstaats, die dieses Publikum ausgewählt hat. Niemand geht leer aus, jeder Gekrönte hilft mit, dass Burgdorf eine Stadt mit viel Pep und Schmackes ist und bleibt. Die Organisatoren Nicole Käser und Tobias Kälin sind mehr als zufrieden.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt