Zum Hauptinhalt springen

Blumenladen in der Oberstadt geht zu

Der Burgdorfer Kronenplatz wird um ein Fachgeschäft ärmer. Geschäftsführerin Irene Christen hat sich entschieden, den «Blumen Garten» Ende November aufzugeben.

ue
Ende eines Traditionsgeschäfts: Irene Christen (Mitte), Urs Arnold und Christa Fuhrer verlassen den «Blumen Garten».
Ende eines Traditionsgeschäfts: Irene Christen (Mitte), Urs Arnold und Christa Fuhrer verlassen den «Blumen Garten».
PD

In der Burgdorfer Oberstadt geht eine Ära zu Ende: Am 30. November schliessen Irene und Urs Arnold die Türe ihres «Blumen Garten» für immer. Die gelernte Floristin übernahm das Geschäft im Februar 2004 von ihren Eltern Annemarie und Peter Christen, die es zuvor 17 Jahre lang geführt hatten. Eine ihrer Teilzeitmitarbeiterinnen war 14 Jahre lang Tochter Irene.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen