Zum Hauptinhalt springen

Ärger, Zweifel, Erleichterung

Endlich ist er am Ziel: Adrian Kohler kann seine Kundenmetzgerei bauen. Wegen Einsprachen zog sich das Bewilligungsverfahren in die Länge. Dabei ging es seiner Meinung nach um eine grundsätzliche Frage.

Musste die ­bürokratischen Prozesse am eigenen Leib ­erfahren: Jetzt aber kann Adrian Kohler seinen Metzgerei-Neubau in Angriff nehmen.
Musste die ­bürokratischen Prozesse am eigenen Leib ­erfahren: Jetzt aber kann Adrian Kohler seinen Metzgerei-Neubau in Angriff nehmen.
Olaf Nörrenberg

«Es war ein nervenaufreibender Prozess», sagt Adrian Kohler. Im Gespräch mit dem Jungunternehmer wird seine ganze Gefühlspalette deutlich: Verwunderung, Ärger, Zweifel und zuletzt Erleichterung. Kohler zeigt sich auch selbstkritisch. Jetzt, da er endlich am Ziel ist, kann er nochmals auf den Baubewilligungsprozess zurückblicken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.