World Skills: Zwei Medaillen für das Emmental

Der Landmaschinenmechaniker Adrian Krähenbühl aus Niederösch hat sich an den World Skills in Abu Dhabi den Weltmeistertitel geholt.

Triumpf in Abu Dhabi für Adrian Krähenbühl aus Niederösch.

Triumpf in Abu Dhabi für Adrian Krähenbühl aus Niederösch. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Das Emmental hat einen Weltmeister: Adrian Krähenbühl aus Niederösch hat an den World Skills in Abu Dhabi die Goldmedaille bei den Landmaschinenmechanikern gewonnen.

Während vier Tagen löste der junge Berufsmann sieben Praxisaufgaben, bei denen Diagnose-, Einstellungs- und Reparaturarbeiten zu erkennen und auszuführen waren. Der Weg an die Berufsweltmeisterschaft war lang: Krähenbühl setzte sich 2016 zuerst an den SwissSkills gegen seine einheimischen Konkurrenten durch und wurde Schweizermeister. Seither hat er unzählige Trainingseinheiten absolviert, um sich gegen die internationale Konkurrenz durchzusetzen.

Viel gearbeitet für ihren Erfolg haben auch Sandra Lüthi aus Burgdorf und Fabienne Niederhauser aus Lützelflüh. Die Malerin Sandra Lüthi durfte schliesslich die Silbermedaille in Empfang nehmen. Gipser-Trockenbauerin Fabienne Niederhauser belegt den 6. Rang.

Die erfolgreichen jungen Berufsleute kehren morgen Samstag in die Schweiz zurück. we (we)

Erstellt: 20.10.2017, 11:22 Uhr

Artikel zum Thema

Oberländer Goldrausch an der Berufs-WM

Totaler Triumph für die drei Berner Oberländer Berufsleute Fabien Gyger, Beat Schranz und Marcel Wyss an den Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi. Sie sicherten sich an den World Skills den Weltmeistertitel. Mehr...

Schweizer holen 20 Medaillen an Berufs-WM – «historisch»

Mit 20 Auszeichnungen, davon elf Goldmedaillen, belegen die Schweizer in der Nationenwertung der World Skills Platz zwei nach China. Völlig unerwartet. Mehr...

Guggers goldene Tipps für das WM-Trio

Als 20-jähriger Plättlileger holte Thomas Gugger 2011 an den World Skills in London Gold: Als letzter Berufsweltmeister aus der Region hat der Buchholterberger einige Tipps für Fabien Gyger, Beat Schranz und Marcel Wyss auf Lager. Mehr...

Kommentare

Blogs

Foodblog Ennet des Polentagrabens gibts auch Pasta

Tingler Dummheit als Ware

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!