Langnau

Paragraph K zum 30sten

LangnauBald sind es dreissig Jahre, seit der Kulturverein Paragraph K ins Leben gerufen wurde. Im Programm des kommenden Winters warten wie gewohnt nationale Grössen.

Die Truber Hardrocker Shakra machen im November in Langnau halt.

Die Truber Hardrocker Shakra machen im November in Langnau halt. Bild: zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vor zwanzig Jahren kaufte man sich zum 30. Geburtstag vielleicht das erste Mobiltelefon. Damals war Manuel Liniger 9-jährig und dachte ganz und gar nicht daran, dass er mal als Geburtstagsgeschenk für einen Verein dienen würde, der sogar ein Jahr älter ist als er.

Dies tut er aber in diesem Dezember: Der Kulturverein Paragraph K feiert den Dreissigsten, und wie es sich für einen Kulturveranstalter gehört, wird dies mit einem Konzert begangen. Mundartrapper Manillio tritt am 3. Dezember in der Kupferschmiede Langnau vor die Leute.

Die Saison beginnt allerdings schon früher – am Wochenende des 11. und 12. November. Ira May, gemäss Programm die Amy Winehouse der Schweiz, deren Debütalbum auf Platz 1 der Hitpa­rade einstieg, wird am Freitag den Anfang machen. Wem der Stilmix aus Soul, Pop und Reggae als zu weich erscheint, kommt am nächsten Abend auf seine Kosten. Die Truber Hardrockband Shakra gibt sich die Ehre und macht auf ihrer Tournee halt in Langnau.

Nächster Programmpunkt ist der Geburtstag. Manuel Liniger alias Manillio wird sich mit Special Guests dem Langnauer Publikum widmen. Nach dem Konzert folgt – wie es sich für einen Geburtstag gehört – eine Aftershowparty. Dies wird der letzte Gig im Kalenderjahr 2016 sein. Und das Warten wird den ganzen Januar anhalten.

Vorverkauf läuft

Multiinstrumentalist Gustav ist es, der am 4. Februar den Bann bricht und mit seinem aktuellen Album «9» in der Kupferschmiede zu Gast ist. Der Freiburger, der mit bürgerlichem Namen Pascal Vonlanthen heisst, lieferte im letzten Sommer mit «Tous ensemble» den EM-Song für die Schweiz.

Für die genannten Veranstaltungen läuft der Vorverkauf. Doch schon heute ist das nächste und voraussichtlich letzte Konzert der Saison bekannt. Während sich von Manillio und Ira May wohl eher das jüngere Publikum angesprochen fühlt, tritt mit Stiller Has zum Schluss noch ein älteres Semester in der Kupferschmiede auf.

Die Band, die seit Jahren zum Inventar der Schweizer Musikszene gehört, hatte schon einige Vorstellungen in Langnau und schliesst aller Voraussicht nach das Winterprogramm ab. (Berner Zeitung)

Erstellt: 24.10.2016, 06:09 Uhr

Artikel zum Thema

Büne liess die Kasse klingeln

Langnau Der Höhepunkt des letzten Jahres war für den Langnauer Kulturverein Paragraph K der Auftritt von Patent Ochsner. Auch heuer soll ein Konzert in dieser Währung stattfinden – schliesslich gibt es einen runden Geburtstag zu feiern. Mehr...

Paragraph K engagiert Züri West

Langnau Paragraph K holt wieder grosse Namen in die Kupferschmiede: Im Herbst werden Züri West und Polo Hofer auf der Bühne stehen. Warum der Kulturverein auf grosse Künstler setzt, erklärt der Programmverantwortliche. Mehr...

Neustart mit Steff la Cheffe

LangnauAnfang März war sie zum «Best Talent 2011» an den Swiss Music Awards gewählt worden, dieses Wochenende musizierte sie in der Kupferschmiede: die Berner Beatboxerin und Rapperin Steff la Cheffe. Ihr Auftritt markierte den Neubeginn des Langnauer Kulturvereins Paragraph K. Mehr...

Paid Post

Freizeit und Reisen

Viele Ausflugsziele für den «goldenen Herbst» finden Sie in der aktuellen SBB Zeitungsbeilage «Freizeit und Reisen».

Kommentare

Blogs

History Reloaded Es geht um Respect, Mann!

Sweet Home Es bleibt noch eine Weile grün

Die Welt in Bildern

Dicht an dicht: Was aussieht wie die Nahaufnahme eines Blütenstandes sind tatsächlich Rasierpinsel.Sie stehen bei einem Pinselhersteller im bayerischen Bechhofen. (25. September 2018)
(Bild: Daniel Karmann/dpa) Mehr...