Neumattbrücke ist montiert und bereit

Burgdorf

Am Donnerstag ist die Neumattbrücke über die Emme gehievt worden. Die Holzbogenbrücke verbindet ab Sommer Burgdorf mit Kirchberg. Sie dient aber auch als Zugang zum Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes.

  • loading indicator

«Das ist schon eine ziemlich grosse Sache und sicher nicht alltäglich», sagt Martin Fankhauser. Der Montageleiter der Kranfirma Senn AG ist verantwortlich für den Hub der 116 Tonnen schweren Neumattbrücke über die Emme. Just auf der Höhe des Eissportzentrums verbindet die neue Brücke die Gemeinden Burgdorf und Kirchberg.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt