Löwen ist verkauft

Eggiwil

Nach über drei ­Jahren hat Adrian Hofer einen Käufer für seinen Gasthof gefunden. Der neue Besitzer ist Landwirt – und will nicht selbst wirten.

Ein Landwirt hat den Löwen in Eggiwil gekauft, wirten will er allerdings nicht selber.

Ein Landwirt hat den Löwen in Eggiwil gekauft, wirten will er allerdings nicht selber.

(Bild: Walter Pfäffli)

Den «richtigen Zeitpunkt» erkannte Adrian Hofer bereits im September 2013. Zwar gefiel dem damals 49-jährigen das Wirten nach wie vor – auch zwanzig Jahre nachdem er den Gasthof in dritter Generation von seiner Mutter übernommen hatte. Allerdings habe niemand aus der Familie den Betrieb weiterführen können und wollen. Und er habe während 25 Jahren seinen Teil dazu beigetragen, den Familienbetrieb zu tragen. Nun sei genug, erklärte er damals und erhoffte sich einen Verkaufspreis von etwa einer Million Franken.

Keine Nutzungsänderung

Mehr als drei Jahre später ist der Verkauf nun über den Jahreswechsel erfolgt, wie Stefan Haldemann bestätigt. Der neue Eigentümer ist nicht etwa Wirt, sondern Landwirt in Eggiwil. Den Gasthof zu führen, ist für ihn denn auch kein Thema. Ebenso wenig eine Nutzungsänderung, wie Hofer sie sich vorstellen konnte. «Wir suchen einen Pächter», erklärt Stefan Haldemann. Erst soll die Pacht ausgeschrieben werden, danach will er über weitere Details Auskunft geben.

Den Gasthof Löwen erwarb Adrian Hofers Grossvater Christian Hofer 1941 in schlechtem Zustand. 25 Jahre später führten die Eltern des letzten Wirts, Walter und Hedwig Christen, den aufgepäppelten Betrieb weiter.

cd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt