Rüderswil

Eine neue Funktion für das Schulhaus

RüderswilIm Schulhaus Niederbach wird ab nächstem Sommer wieder unterrichtet: Vier- bis achtjährige Kinder aus dem Raum Emmental, die unter Sprachentwicklungs­störungen leiden, sollen dort speziell gefördert werden.

Seit vergangenem Sommer wird in Niederbach nicht mehr unterrichtet. Aber jetzt soll das Gebäude wieder eine Zukunft als Schulhaus haben.

Seit vergangenem Sommer wird in Niederbach nicht mehr unterrichtet. Aber jetzt soll das Gebäude wieder eine Zukunft als Schulhaus haben. Bild: Hans Wüthrich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Auch im Emmental gibt es Kinder, die sprachlich beeinträchtigt sind. Kinder also, die eine spezielle Förderung nötig haben. Doch wollen Eltern vom Angebot des Pädagogischen Zentrums für ­Hören und Sprache (HSM) profitieren, müssen sie die Vier- bis Achtjährigen nach Münchenbuchsee in die ehemalige Sprachheilschule schicken. Das Angebot werde angesichts dieser Strapazen kaum genutzt, weiss der Rüderswiler Gemeinderat Christof Bärtschi. Nur alle zwei Jahre trete ein Kind aus dem Raum Emmental ein.

Niederbach bietet sich an

«Dabei gäbe es in der Region etwa 24 Kinder, die – würde man sie früh speziell fördern – ab der dritten Klasse die normale Schule im eigenen Dorf besuchen könnten», sagt Bärtschi. Jetzt ist er, der in Rüderswil für das Ressort Gesellschaft zuständig ist, sehr glücklich. In seiner Gemeinde wird im Sommer 2018 eine Basisstufe eröffnet für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen im Alter von vier bis acht Jahren. Solche Basisstufen existieren bereits in Uetendorf und Spiez.

Im Frühling 2016 seien die Gemeinden im oberen Emmental erstmals mit einem entsprechenden Anliegen der zuständigen Schulinspektorate, der Erziehungsberatungsstelle Langnau und des Pädagogischen Zentrums HSM konfrontiert worden, teilt die Gemeinde Rüderswil mit.

Da ihr Schulhaus Niederbach seit Sommer 2016 keine Schulklassen mehr beherbergt, haben die Rüderswiler ihr Interesse an einer Zusammenarbeit signalisiert. «Der weitere Prozess zeigte, dass dieser Standort sehr gute Voraussetzungen für diese Nutzung bietet», steht in der Mitteilung. Laut Christof Bärtschi sollen die ­Kinder jeweils mit einem Taxidienst «grossflächig zusammengeführt» werden.

Kürzlich habe nun Gesundheits- und Fürsorgedirektor Pierre Alain Schnegg grünes Licht gegeben und beschlossen, im Sommer 2018 in Niederbach zwei Klassen als Sprachheilbasisstufe Emmental zu eröffnen.

Intensive Förderung

Somit können künftig auch im Raum Emmental Kinder von einer gezielten Erfassung und frühen Förderung profitieren. Der Heilunterrichtet biete den vier- bis achtjährigen sprachbehinderten Kindern ein anregendes Spiel-, Lern- und Therapieangebot nach dem Lehrplan für die Volksschulen des Kantons Bern, teilt die Gemeinde mit.

Das Basisstufenmodell ermöglicht eine frühe und wohnortsnahe ­intensive Förderung. Ziel sei die Behebung der sprachlichen Probleme und die rasche Integration in eine dritte Regelklasse am Wohnort.

«Für unsere Gemeinde ist das ein Glücksfall», freut sich Bärtschi. So wird ihr Schulhaus weiterhin für den Zweck genutzt, für den es einst gebaut worden ist. «Wir sind überzeugt, mit dem Zentrum für Hören und Sprache Münchenbuchsee einen optimalen Partner gefunden zu haben», schreibt die Gemeinde weiter.

Als Nächstes wird nun abgeklärt, welche baulichen Massnahmen getroffen werden müssen. Der Kanton werde das Schulhaus für vorerst fünf Jahre mieten, sagt Christof Bärtschi auf Anfrage. Doch er ist zuversichtlich, dass es sich um eine langfristige Lösung handelt. Er betont: «Es ist ein starkes Zeichen für den ländlichen Raum, wenn ein Regierungsrat, der gut zu den Finanzen schauen will, hier so etwas möglich macht.» (Berner Zeitung)

Erstellt: 24.05.2017, 08:00 Uhr

Artikel zum Thema

Ein «Schnellschuss»? Oder Vernunft?

Rüderswil Nun geben die Schulraumpläne des Gemeinderates in Rüderswil also doch noch zu reden. Ob es richtig ist, beim Schulhaus Than einen Anbau zu realisieren, ist umstritten. Am 8.März entscheidet das Volk an der Urne. Mehr...

Orientierung ohne böse Worte

Rüderswil Der Gemeinderat Rüderswil will das Schulhaus Niederbach schliessen und die Liegenschaft verkaufen. Im Gegenzug ist geplant, das Schulhaus Than in Zollbrück mit einem Anbau zu erweitern. Mehr...

Erweiterungsbau Schulhaus Than - Genauso schlau wie zuvor

Rüderswil Nach dem wuchtigen Nein an der Urne zum geplanten Erweiterungsbau beim Schulhaus Than hat der Gemeinderat die Einwohner nach den Gründen für die Ablehnung befragt. Nach der Auswertung liegt keine eindeutige Tendenz vor. Mehr...

Kommentare

Blogs

Foodblog Ennet des Polentagrabens gibts auch Pasta

Service

Mitdiskutieren, teilen, gewinnen.

News für Ihre Timeline.

Die Welt in Bildern

Reif für die Insel: Die philippinische Insel Boracay ist wieder für Touristen geöffnet. Sie war wegen Umweltprobleme geschlossen worden. Viele Hotels und Geschäfte sollen ihr Abwasser samt Fäkalien jahrelang ins Meer geleitet haben. Hier ist die vulkanische Formation Williy's Rock auf der Insel zu sehen. (16. Oktober 2018)
(Bild: EPA/Mark R. Cristino) Mehr...