Die letzte Stunde des Akutspitals hat geschlagen

Niederbipp

Die Geschichte des Spitals Niederbipp ist seit Donnerstag zu Ende. Um 17 Uhr hat das Akutspital seinen Betrieb eingestellt. Der Notfall ist geschlossen, die Operationssäle sind leer. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen. Ein Augenschein der letzten Stunde.

Jetzt ist Schluss: Thomas Uebersax überklebt einen Spital-Wegweiser.

(Bild: Thomas Peter)

Dominik Balmer@sonntagszeitung

Der Boden ist geputzt, die Lichter sind gelöscht. In einer Ecke im Vorraum zum Operationssaal stehen Sauggeräte für Blut und Sekret. Und daneben ein angejahrter Defibrillator. Der Schockgeber hat mit seinen Stromschlägen manch ein lahmes Herz wieder zum Pumpen gebracht.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt