Bundesgericht: Kettiger blitzt wegen Minarett-Streit ab

Langenthal

Keine vorsorglichen Massnahmen gegen die Minarettgegner: Anwalt Daniel Kettiger unterliegt jetzt auch vor dem Bundesgericht.

Anwalt Daniel Kettiger blitzte auch vor Bundesgericht ab.

(Bild: zvg)

Dominik Balmer@sonntagszeitung

Noch immer ist unklar, ob der Moscheeturm der islamischen Glaubensgemeinschaft in Langenthal gebaut werden kann. Das bernische Verwaltungsgericht will seinen Entscheid zum Bau des Minaretts noch dieses Jahr fällen. Wie auch immer der Entscheid ausfallen sollte – fast sicher ist, dass sich dereinst das Bundesgericht mit dem Minarettbau befassen muss.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt