Altes Modehaus in neuem Kleid

Burgdorf

Erst Gschwend, dann Schaad und nun Bayard: Nach kurzer Umbauzeit öffnet das Burgdorfer Modehaus im Februar unter dem Namen Bayard seine Tore wieder. Der Modeketteriese hat bereits vor einem Jahr das Traditionsgeschäft übernommen.

  • loading indicator

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt