Zum Hauptinhalt springen

Zwei weitere Saisons für die «Midnight Games»

Langnaus Jugendliche können sich auch in den kommenden beiden Wintern am Samstagabend in der Turnhalle des Sekundarschulhauses treffen.

Die Turnhalle der Sekundarschule Langnau steht den Jugendlichen auch künftig zum abendlichen Spiel und Spass zur Verfügung.
Die Turnhalle der Sekundarschule Langnau steht den Jugendlichen auch künftig zum abendlichen Spiel und Spass zur Verfügung.
Thomas Peter

Der Gemeinderat von Langnau hat der Weiterführung des Projekts «Midnight Games» für zwei weitere Saisons zugestimmt. Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren dürfen sich also auch in den kommenden beiden Wintern am Samstagabend in der Turnhalle des Sekundarschulhauses zu Spiel, Sport oder Musik, aber auch einfach zum Beisammensein treffen.

Das Angebot wurde in den ersten zwei Jahren rege genutzt, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung vom Dienstag. Eine anonyme Spende und weitere Geldsammlungen machen es möglich, dass das Projekt auch in den kommenden beiden Winterhalbjahren für die Gemeinde ergebnisneutral durchgeführt werden kann. Gestützt auf die Erfahrungen aus vier Wintern «Midnight Games» will der Langnauer Gemeinderat dann über die definitive Zukunft des Angebots entscheiden.

SDA/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch