Zum Hauptinhalt springen

Zug kollidiert mit Auto

Auf dem Bahnübergang Dicki in Hasle hat am Donnerstagnachmittag ein Zug ein Auto erfasst. Das Auto war aus noch ungeklärten Gründen zwischen den Schranken stehen geblieben. Es wurde niemand verletzt.

Am Donnerstag kollidierte in Hasle ein Zug mit einem Auto.
Am Donnerstag kollidierte in Hasle ein Zug mit einem Auto.
News Pictures
Am Donnerstag kollidierte in Hasle ein Zug mit einem Auto.
Am Donnerstag kollidierte in Hasle ein Zug mit einem Auto.
News Pictures
Am Donnerstag kollidierte in Hasle ein Zug mit einem Auto.
Am Donnerstag kollidierte in Hasle ein Zug mit einem Auto.
News Pictures
1 / 5

Der Zusammenstoss am Donnerstagnachmittag verlief glimpflich: Es wurde niemand verletzt. Nach der Kollision musste der Bahnverkehr auf der Linie Konolfingen-Burgdorf während rund zwei Stunden eingestellt werden. In dieser Zeit verkehrten Ersatzbusse, wie die Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Burgdorf, die Kantonspolizei und die SBB mitteilten.

Den Strassenverkehr leitete die Feuerwehr Hasle bei Burgdorf um. Der Unfallhergang wird untersucht. Durch die Kollision wurde das Auto etwa fünf Meter weit weggeschoben.

SDA/dog

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch