Zum Hauptinhalt springen

Zuerst Fahrende, dann die Kletterhalle

Dieses Gelände auf dem Sagi-Areal in Rohrbach wird für drei Monate zu einem provisorischen Durchgangsplatz für Schweizer Fahrende.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.