Zum Hauptinhalt springen

Wohnungsbrand mitten in Burgdorf

Einen Tag nach dem Brand der Liegenschaft an der Bahnhofstrasse in Burgdorf:  Die Polizei hat gestern mit der Untersuchung der Brandursache begonnen. Der Zugang zum Haus blieb mit Bändern abgesperrt – das Bus-Beizli ist geschlossen.
Das ganze Ausmass des Brandschadens ist auf der Südseite des Hauses an der Burgdorfer Bahnhofstrasse ersichtlich. Die Nachbarliegenschaften wurden kaum tangiert.
Gemäss ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf mehrere 100'000 Franken.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.