Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Von der komplexen Kunst der hebräischen Schrift

Ein Unikum: Michael Sutter darf Scheidungsurteile niederschreiben. In Attiswil begeisterte er die Kinder, indem er ihre Namen auf Papier brachte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.