Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tierschutz bemängelt Tierpark Langenthal

Einer der Kritikpunkte des Tierschutzes betrifft das Gehege für den Wildschweinkeiler.
«Das ihm zur Verfügung stehende Teilgehege ist allerdings sehr klein und wenig interessant», schreibt der Tierschutz in seinem Bericht.
Bei dem Futter, das entgegen dem Bericht nicht gratis abgegeben wird, handle es sich um «Ballastfutter, das nicht sättigt», wehrt sich Fritz Kurt gegen die Vorwürfe.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin