Zum Hauptinhalt springen

«Taubstumme» Betrüger unterwegs

Am Dienstagmittag waren hinter dem Coop in Rüegsauschachen zwei angebliche Spendensammler unterwegs, die den Leuten Geld für einen Taubstummen- und Behindertenverbund aus der Tasche zogen. Nur: Dieser Verbund existiert gar nicht.

Ein junges Paar geniesst seine Mittagspause auf dem Parkplatz hinter dem Coop in Rüegsauschachen. Es ist einer der letzten Sommertage in diesem Jahr, das Wetter lädt zum Verweilen im Freien ein. Die Beiden beobachten, wie auf dem Platz plötzlich zwei Männer mit südländischem Einschlag auftauchen und beginnen, die Leute abzufangen, die aus dem Coop kommen oder auf dem Weg dorthin sind. In der Hand halten die beiden Männer einen Zettel. Dem beobachtenden Paar fällt auf, dass die Leute allesamt ihr Portemonnaie zücken und den Männern Bargeld geben.

Zettel voller Fehler

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.