Zum Hauptinhalt springen

SVP und Bürgerliche sind die Gewinner

Die SVP und Bürgerliche Liste gewinnt im Gemeinderat einen Sitz auf Kosten von SP, Gewerkschaften und Parteilosen. Gemeindepräsident Beat Luder (SVP) war schon früher still gewählt.

SVP, als Präsident zuvor still gewählt.
SVP, als Präsident zuvor still gewählt.
zvg
SVP und Bürgerliche 915, bisher.
SVP und Bürgerliche 915, bisher.
zvg
EVP 416, bisher
EVP 416, bisher
zvg
1 / 7

Ganz unerwartet kam der Sitzverlust der Sozialdemokraten, Gewerkschaften und Parteilosen in Lotzwil nicht. Sie hatten sich im Vorfeld der Wahlen sehr schwergetan, überhaupt Kandidierende zu finden. Allerdings spielt die Parteizugehörigkeit hier keine ganz so wichtige Rolle wie anderswo: Man arbeitet zusammen, hatte eine überparteiliche Wahlversammlung organisiert und will auch zukünftig Sachpolitik betreiben. Kein Wunder also, dass die Parteipräsidenten gestern Abend gemeinsam auf die Wahlen und die nächsten vier Jahre angestossen haben. Auffallend: Alle Kandidierenden der Liste SVP und Bürgerliche wurden gewählt. Es stehen also keine Ersatzleute bereit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.