Zum Hauptinhalt springen

Sumiswald: Wieder ist die Kino-Zukunft ungewiss

Seit geraumer Zeit ist das Kino Bad Ey in Sumiswald geschlossen. Ob dereinst wieder Filme gezeigt werden, entscheidet sich Ende Januar 2015.

Ist die letzte Klappe gefallen? Inhaber Hansjörg und Monika Stalder denken darüber nach, wie es mit dem Kino Bad-Ey weitergehen soll.
Ist die letzte Klappe gefallen? Inhaber Hansjörg und Monika Stalder denken darüber nach, wie es mit dem Kino Bad-Ey weitergehen soll.
Thomas Peter

Das Filmplakat im Schaukasten vor dem Kino Bad Ey ist von der Sonne gebleicht. Daneben hängt ein Zettel: «Keine Vorstellung».

«Seit der Sommerpause sind das Kino und die dazugehörende Café-Bar zu», Aufwand und Ertrag hätten sich nicht mehr gelohnt, sagt Besitzer Hansjörg Stalder. Derzeit sei man am Planen und Abklären, wie es weitergehen soll, fügt er hinzu. «Bereits jetzt steht fest, dass das Café-Restaurant nicht wiedereröffnet wird.» Wie es mit der Liegenschaft und dem Kino in Sumiswald weitergehen soll, darüber kann Stalder erst Ende Januar 2015 informieren. «Zu diesem Zeitpunkt sollte eine spruchreife Lösung vorliegen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.