Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sturmwinde zerzausen den Langenthaler Hinterberg

Rosmarie Aeberhardt steht vor dem Anne-Bäbi-Jowäger-Spycher, dessen eine Dachseite zerstört worden ist.
Die umgestürzte Tanne liegt rechts neben dem historischen Speicher. Der darniederliegende Baum ist bereits weggeräumt worden.
Die Stufe rot steht für starke Unwetter und betrifft mehr als die halbe Schweiz.
1 / 23

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin