Zum Hauptinhalt springen

Solarkraftwerk auf Gewerbehalle

Der Neubau am Fusse des Dorfs wird dereinst nicht nur als Gewerbehalle dienen. Sondern auch als Solarkraftwerk – als grösstes seiner Art, wie seine Besitzer stolz festhalten.

Eine grosse, schiefe Ebene, schön nach Süden ausgerichtet: Die neue Halle von Daniel und Werner Zürcher in Dürrenroth.
Eine grosse, schiefe Ebene, schön nach Süden ausgerichtet: Die neue Halle von Daniel und Werner Zürcher in Dürrenroth.
Thomas Peter

Das Dach sieht noch aus der Ferne imposant aus. Oder vielleicht gerade deswegen: Weit geht der Blick von der Strasse, die von Huttwil her den Talgrund nach links in Richtung Dürrenroth Dorf verlässt, über die sanfte Hügellandschaft hinweg. Zu Füssen das Gleis der stillgelegten Bahnlinie mit Bahnhof und Landi-Gebäude, sogar noch etwas näher die Kläranlage – und gleich dahinter die neue Halle, von der im Augenblick allerdings noch nicht viel mehr als das Gerippe steht. Und eben das Dach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.