Zum Hauptinhalt springen

Sie ist die gute Seele im Campingdorf

Seit 45 Jahren betreibt Heidi Bracher im Gohlgraben bei Langnau einen Campingplatz inklusive Restaurant. Ausserdem engagiert sich die 75-Jährige immer mal wieder für die Anliegen der dortigen Bevölkerung.

Zeit für einen morgendlichen Schwatz: Heidi Bracher (rechts) unterhält sich mit Werner und Ida Imhof. Die beiden leben seit 21 Jahren in einem Häuschen auf dem idyllischen Campingplatz im Gohlgraben.
Zeit für einen morgendlichen Schwatz: Heidi Bracher (rechts) unterhält sich mit Werner und Ida Imhof. Die beiden leben seit 21 Jahren in einem Häuschen auf dem idyllischen Campingplatz im Gohlgraben.
Beat Mathys
Schmuckes Idyll: Um das öffentliche Restaurant Jägerhus  realisieren zu können, musste Heidi Bracher jedoch bis vors Obergericht.
Schmuckes Idyll: Um das öffentliche Restaurant Jägerhus realisieren zu können, musste Heidi Bracher jedoch bis vors Obergericht.
Beat Mathys
1 / 2

Heidi Bracher hat an diesem sommerlich warmen Morgen Zeit für einen kleinen Schwatz. Die ersten Bewohner in ihrem Campingdorf im Gohlgraben bei Langnau kriechen aus ihren Minichalets, so auch Werner und Ida Imhof. Die beiden sind über achtzig und wohnen schon seit 21 Jahren in ihrem eigenen kleinen Chalet auf dem Campingplatz von Heidi Bracher. Man begrüsst sich freundlich, redet kurz übers Wetter und die Gesundheit, dann gehts für Heidi Bracher wieder zurück ins Restaurant Jägerhus, das die 75-Jährige nebst dem Campingplatz auch ihr Eigen nennen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.