Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Seriensiegerin und Hoffnungsträger

Prominenter Stellvertreter: Eishockeytorhüter Martin Gerber (links) nahm für seinen abwesenden Nationalmannschaftskollegen Simon Moser den Gutschein für den Sportler des Jahres in Empfang. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Noemi Zbären (2.v.l.) und der Sportklub Langnau, dessen Preis vier Vereinsmitglieder in Empfang nahmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.