Zum Hauptinhalt springen

SCL-Fan kommt mit blauem Auge davon

Mehrfacher Raub, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Diebstahl. Mit diesen Vorwürfen sieht sich ein 20-Jähriger Fan des SC Langenthal konfrontiert. Verhält er sich nun aber unauffällig, kommt er mit einem blauen Auge davon.

Falls sich der Verurteilte ab sofort unauffällig verhält, spart er nicht nur viel Geld, sondern darf eventuell schon bald wieder ins Stadion (Symbolbild).
Falls sich der Verurteilte ab sofort unauffällig verhält, spart er nicht nur viel Geld, sondern darf eventuell schon bald wieder ins Stadion (Symbolbild).
Hans Wüthrich

«Wie geht es Ihnen?», fragt Richterin Nicole Fankhauser den Angeklagten. «Ich bin ein bisschen aufgeregt», antwortet der Mann.

Die Nervosität ist nachvollziehbar: Mehrfachen Raub, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Diebstahl wirft die Staatsanwaltschaft dem nicht vorbestraften und mitten im Berufsleben stehenden 20-Jährigen vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.