Zum Hauptinhalt springen

Schattennutzer schaden der Bibliothek

Zwar spürt die Regionalbibliothek Langenthal einen Anstieg bei den Neuanmeldungen und bei den aktiven Kunden. Die Ausleihen gingen insgesamt aber zurück.

Mehr Anmeldungen verzeichnete die Regionalbibliothek im letzten Jahr. Trotzdem war weniger als die Hälfte der Eingeschriebenen aktiv.
Mehr Anmeldungen verzeichnete die Regionalbibliothek im letzten Jahr. Trotzdem war weniger als die Hälfte der Eingeschriebenen aktiv.
Daniel Fuchs

Erfreuliche, aber auch eher verdriessliche Zeilen sind dem Jahresbericht 2014 der Regionalbibliothek Langenthal zu entnehmen. Hoffnungsvoll gibt sich die Bibliotheksleitung bei der Nutzerstatistik: «Endlich ist wieder ein Anstieg bei den Neuanmeldungen und bei der Anzahl aktiver Kunden und Kundinnen zu spüren.» Im Berichtsjahr schrieben sich 701 Personen neu ein. 2013 waren es 565.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.