Zum Hauptinhalt springen

Rätsel um UFO über Burgdorf ist gelöst

Vermutlich schwebten am 27.März Papierballone über das nächtliche Burgdorf. Sie sorgten am Boden für ziemlichen Wirbel.

Johannes Hofstetter
Bei den Lichtkugeln handelt es sich wahrscheinlich um Wunschballone.
Bei den Lichtkugeln handelt es sich wahrscheinlich um Wunschballone.
zvg/Beat Baumann
Sie bewegen sich, machen keinen Lärm und die Grösse lässt sich nicht schätzen.
Sie bewegen sich, machen keinen Lärm und die Grösse lässt sich nicht schätzen.
zvg/Beat Baumann
In Wirklichkeit handelt es sich um ca. 1 Meter hohe Heissluftballone.
In Wirklichkeit handelt es sich um ca. 1 Meter hohe Heissluftballone.
zvg/Beat Baumann
Sie sinken zu Boden sobald der Brennkörper erloschen ist.
Sie sinken zu Boden sobald der Brennkörper erloschen ist.
zvg/Beat Baumann
1 / 6

Es hat ein Weilchen gedauert. Aber jetzt scheint das Mysterium keines mehr zu sein: Bei den Leuchtkugeln, die am 27.März um 21.30 Uhr über Burgdorf hinweggeschwebt waren, handelt es sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um mit Kerzen angetriebene Luftballone.

«So Papierdinger»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen