Zum Hauptinhalt springen

Profile des Hirnzentrums stehen

Wichtiger Schritt für das in Roggwil geplante Hirnzentrum: Nach Verzögerungen stehen jetzt die Profilierungsstangen. Dazu visualisieren zwei Info-Tafeln das 65-Millionen-Projekt. Das Zentrum soll 2012 fertig sein.

Erstes sichtbares Zeichen des Grossprojekts: Das Roggwiler Hirnzentrum ist ausgesteckt, Info-Tafeln zeigen, wie es dereinst aussieht.
Erstes sichtbares Zeichen des Grossprojekts: Das Roggwiler Hirnzentrum ist ausgesteckt, Info-Tafeln zeigen, wie es dereinst aussieht.
Walter Pfäffli

Die ersten Zeichen des Roggwiler Hirnzentrums sind sichtbar: Seit Ende letzter Woche ragen im Gebiet Hofstätten rund 15 Profilstangen in den Himmel; dazu zeigen zwei Informationstafeln, wie das Grossprojekt dereinst aussehen soll. «Die Profilierung des Hirnzentrums steht», teilte die Trägerstiftung gestern mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.