Zum Hauptinhalt springen

Kneippen auf dem Bauernhof

Seit sechs Jahren führen Daniel und Nelly Jordi ihren Hof in Ochlenberg als Bed’n’Breakfast. Ihr agrotouristisches Angebot wollen sie konsequent weiterentwickeln. Mit diesem Vorhaben stehen sie nicht alleine da.

14 Betten bieten Daniel und Nelly Jordi auf ihrem Hof im früheren Schweinestall Übernachtungsgästen an. Dazu sollen nach und nach weitere Angebote kommen wie ein Kneippbad statt des Weihers und eine Sauna im Gartenhaus.
14 Betten bieten Daniel und Nelly Jordi auf ihrem Hof im früheren Schweinestall Übernachtungsgästen an. Dazu sollen nach und nach weitere Angebote kommen wie ein Kneippbad statt des Weihers und eine Sauna im Gartenhaus.
Thomas Peter

Statt Legehennen und Schweinen nächtigen im Schweinestall von Familie Jordi heute Gäste. Vor sieben Jahren haben Nelly und Daniel Jordi dazu die Baute neben ihrem Hof nach und nach zu einem veritablen Gästehaus mit vier Zimmern und 14 Betten umgebaut. «Wir haben die Alternativen sorgfältig abgewogen», sagt der Meisterlandwirt. Eine Pilzzucht? Ein Raum für eine Autofahrschule? Nein, ein Bed’n’Breakfast sollte es werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.