Zum Hauptinhalt springen

Keine Luchse mehr in der Wildstation

In der Wildstation Landshut bei Utzenstorf werden keine verwaisten Jungluchse mehr aufgezogen. Die Anlage ist zu klein und müsste für viel Geld umgebaut werden.

Erst freigelassen, dann wieder eingefangen: Luchsin Luna.
Erst freigelassen, dann wieder eingefangen: Luchsin Luna.
Kora

Im Herbst kommt es immer wieder vor, dass junge Luchse aufgefunden werden. Wenn die Mutter nicht mehr am Leben ist, sind Menschen die einzige Überlebenschance für die Jungtiere. Sie müssen die Raubkatzen aufpäppeln, durch den Winter bringen und später wieder in die Freiheit entlassen. Bislang war die Wildstation Landshut in Utzenstorf ein Ort, wo verwaiste Luchse eine Zuflucht fanden. Jedenfalls war das bis letzten Sommer so, bevor Luchsin Luna in den Medien für Wirbel sorgte. Sie hatte zu grossen Appetit auf Schafe, die Wildstation geriet in die Kritik.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.