Zum Hauptinhalt springen

Kaputter Boiler verursacht Brand

Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken ist am späten Donnerstagabend bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Sumiswald entstanden.

Vier Familien mussten in Sicherheit gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Ausgelöst wurde der Brand durch eine technische Störung am Boiler im Parterre, wie die Kantonspolizei Bern am Freitag mitteilte.

Die Feuerwehr hatte den Brand zwar rasch unter Kontrolle, doch können die Wohnungen vorderhand nicht mehr benützt werden. Die Mitglieder der vier betroffenen Familien fanden Unterkunft bei Bekannten. Ein Bewohner wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

SDA/vh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch