Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Käserei ist für Zukunft gewappnet

Neuer Produktionsraum neben der bestehenden Käserei: Darin befinden sich zwei neue Käsekessi, Lagerräume, Dusche und Garderobe für die Angestellten.
Ein Bad für den Käse: Hansjörg Trösch lässt fünf Käselaibe à 100 Kilogramm ins Salzwasser hinunter.
22000 Liter passen in die neuen Kessi: Käser Hansjörg Trösch und Präsident Simon Duppenthaler vor dem Herzstück der neuen Anlage.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.