Zum Hauptinhalt springen

Jetzt wird mit Holz geheizt

Bereits seit Ende des letzten Jahres werden die ersten Häuser über den Huttwiler Wärmeverbund geheizt, nun wurde auch die Heizzentrale in Betrieb genommen. Interessierte konnten sich am Tag der offenen Tür ein eigenes Bild verschaffen.

Einblick ins Herzstück des Huttwiler Wärmeverbunds: Zahlreiche Interessierte nutzten am Samstag die Gelegenheit, um sich am Tag der offenen Tür selber ein Bild zu machen von der neuen Heizzentrale in der alten Mosterei.
Einblick ins Herzstück des Huttwiler Wärmeverbunds: Zahlreiche Interessierte nutzten am Samstag die Gelegenheit, um sich am Tag der offenen Tür selber ein Bild zu machen von der neuen Heizzentrale in der alten Mosterei.
Marcel Bieri

Mit Stolz präsentierten die Verantwortlichen des Wärmeverbunds Huttwil ihre neue Anlage und führten Interessierte durch die umgebauten Kellerräume in der ehemaligen Mosterei. «Die Eröffnung der Heizzentrale ist ein Meilenstein», zeigte sich Andreas Stalder, Chef der Wärmeverbundsbetreiberin Renercon, überzeugt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.