Zum Hauptinhalt springen

Jetzt fliesst vom Dach der Ypsomed Solarstrom

Im Industriequartier Buchmatt in Burgdorf liefert seit kurzem eine Solaranlage auf dem Dach der Yposmed AG Strom für rund 110 Haushalte. Weitere Projekte sollen diesem Beispiel folgen.

Strom für 110 Haushalte pro Jahr: Unternehmer Willy Michel (links) und Energiefachmann Hans Ulrich Flückiger haben die grösste Solaranlage in Burgdorf eingeweiht.
Strom für 110 Haushalte pro Jahr: Unternehmer Willy Michel (links) und Energiefachmann Hans Ulrich Flückiger haben die grösste Solaranlage in Burgdorf eingeweiht.
Thomas Peter

Am Himmel hängen die Wolken am Dienstagabend tief. Auf dem Dach des Lagergebäudes der Ypsomed AG in der Burgdorfer Buchmatt zerzaust der Wind die eine oder andere Frisur der Gäste. Dennoch zeigen die Wechselrichter der Solaranlage rund 20 Kilowatt Stromproduktion an. «Dies sind rund 5 Prozent der gesamten Anlageleistung», erklärt Hans Ulrich Flückiger, Inhaber der Burgdorfer Energietechnikfirma Febacom AG.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.