Zum Hauptinhalt springen

In 10 Wochen ist wieder OGA

Am 14. Juni wird die 13. Oberemmentalische Gewerbe- und Landwirtschaftsausstellung eröffnet. Vieles hat sich gegenüber früheren Austragungen geändert. Für die Tiere wirds ruhiger, für die Besucher wirds übersichtlicher.

Das neue Layout der OGA 2014
Das neue Layout der OGA 2014

Als sich die Geschäftsleitung der gleichnamigen Genossenschaft daranmachte, die 13. Oberemmentalische Gewerbe- und Landwirtschaftsausstellung (OGA) auf die Beine zu stellen, musste sie diese sozusagen neu erfinden. Angefangen hatte es schon damit, dass sie den 3-Jahres-Rhythmus erstmals unterbrechen und 4 Jahre verstreichen lassen musste bis zur nächsten Austragung. Denn es war unsicher, ob die Bauarbeiten in der und um die Ilfishalle, auf deren Gelände sich Gewerbe und Landwirtschaft des Oberen Emmentals jeweils präsentieren, bis im Juni 2013 abgeschlossen sein würden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.