Zum Hauptinhalt springen

Ilfisbrücke wird für knapp eine Million saniert

Die 47-jährige Ilfisbrücke in Langnau wird für 920'000 Franken saniert. Die Bauarbeiten haben seit Dienstag begonnen und dauern vier Monate.

Für fast eine Million Franken muss die Ilfisbrücke in Langnau in Stand gesetzt werden. Die Arbeiten haben am Dienstag begonnen und dauern vier Monate, wie die kantonale Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion (BVE) mitteilte.

Die 47 Jahre alte Brücke am Ortseingang von Langnau weist Schäden an der Tragkonstruktion auf, nachdem der Fahrbahnbelag im Lauf der Zeit undicht geworden ist. Der Belag wird nun zusammen mit den Abdichtungen und Randabschlüssen ersetzt. Die Kosten der Sanierung belaufen sich auf 920'000 Franken.

Die Brücke ist während der Bauzeit mehrheitlich in beiden Fahrtrichtungen befahrbar. Zwischen 19. Juli und 9. August kann die Brücke aber nur einspurig befahren werden.

SDA/ame

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch