Zum Hauptinhalt springen

Gygax: Zwangsversteigerung in letzter Minute abgesagt

Die Zwangsversteigerung des Landgasthofs Löwen wurde kurzfristig abgeblasen. Weil die Lösung, von der Punktekoch Nik Gygax im Vorfeld sprach, offenbar in letzter Minute doch noch greift.

Nik Gygax steht wohl weiterhin an seinem Herd im Löwen. Der Thöriger Landgasthof Löwen kam doch nicht unter den Hammer. Hier bleibe organisatorisch alles beim Alten, lässt Gygax ausrichten.
Nik Gygax steht wohl weiterhin an seinem Herd im Löwen. Der Thöriger Landgasthof Löwen kam doch nicht unter den Hammer. Hier bleibe organisatorisch alles beim Alten, lässt Gygax ausrichten.
Walter Pfäffli

Ein knappes Dutzend potenzielle Bieter und Zuschauer liefen gestern Nachmittag ins Leere. Zum Versteigerungstermin im Parkhotel Dreilinden in Langenthal empfing sie Martin Beutler, Leiter der Oberaargauer Dienststelle des Betreibungsamts Emmental-Oberaargau, mit der Nachricht, dass die Zwangsversteigerung hinfällig geworden ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.