Zum Hauptinhalt springen

Erinnerungen an die Zeit im Dorf

Werner Scheidegger, der Gründer der Biofarm in Kleindietwil, hat im Eigenverlag zwei Büchlein mit Erinnerungen und Betrachtungen zum Zeitgeschehen veröffentlicht. Er porträtiert Madiswil.

Werner Scheidegger vor dem Sigriste-Hanse-Haus (rechts) und dem Sigriste-Hanse-Stöckli.
Werner Scheidegger vor dem Sigriste-Hanse-Haus (rechts) und dem Sigriste-Hanse-Stöckli.
Thomas Peter

Vor seinem Chalet am Mostereiweg in Madiswil hat Werner Scheidegger den alten Dorfkern vor Augen: Den Platz vor der Kirche mit Pfarrhaus und Chilespycher, aber auch das Sigrist-Hanse-Haus und das Sigrist-Hanse-Stöckli. Ein Idyll, und trotzdem hat sich vieles verändert, seit der 1936 dort Geborene als kleiner Junge die Welt zu entdecken begann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.