Zum Hauptinhalt springen

Ein klares Ja zum Wohnpark

Die Gemeindeversammlung von Wynigen genehmigt 250'000 Franken für die weitere Planung des Projektes «Wohnpark».

Hindernisfrei, altersgerecht und modern: Nach diesen Kriterien sollen in Wynigen neue Wohnungen gebaut werden. Der Gemeinderat hat dafür ein Projekt ausarbeiten lassen und sich auf zwei mögliche Standorte festgelegt.

«Wir werden sowohl das Areal beim Bifang als auch ein Gebiet an der Riedtwilstrasse als möglichen Standort weiterverfolgen», sagte Gemeinderat Beat Studer an der von 66 Personen besuchten ausserordentlichen Gemeindeversammlung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.