Zum Hauptinhalt springen

Ein beschwerlicher Weg bis zur Herzdame

Am Samstagabend feierte das Stück «Dr Prinz Wiederkehr» in Burgdorf Premiere. Für die Begehung der acht Stationen vom Schlosshügel aus mussten die Zuschauer gut zu Fuss sein.

Ein farbenfrohes Spektakel: Innerhalb der acht verschiedenen Aufführungsstationen kommen die Zuschauer auch in den Genuss von Gauklern und einer Wahrsagerin.
Ein farbenfrohes Spektakel: Innerhalb der acht verschiedenen Aufführungsstationen kommen die Zuschauer auch in den Genuss von Gauklern und einer Wahrsagerin.
Olaf Nörrenberg

Eines gleich vorweg, der Anfang und der Schluss des 90-minütigen neuen Stationentheaterstückes «Dr Prinz Wiederkehr» des Burgdorfer Theaters Z war von der Idee her genial. Zu viel soll an dieser Stelle allerdings nicht verraten werden. Nur so viel: Ein flimmerndes TV Gerät und eine Ansagerin mit einer grossartig aufspielenden Christina Egli spielen dabei eine Schlüsselrolle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.