Zum Hauptinhalt springen

Dieser Bierbraumeister setzt auf Handarbeit

Viele Jahre schon ist das Bierbrauen die grosse Leidenschaft von Stefan Müller. Vor drei Jahren machte er sein Hobby zum Beruf und gründete eine Kleinbrauerei in Wangenried.

Hat sein Hobby zum Beruf gemacht: Der Biersommelier Stefan Müller mit der 150-Liter-Braupfanne in seiner Kleinbierbrauerei Faex.
Hat sein Hobby zum Beruf gemacht: Der Biersommelier Stefan Müller mit der 150-Liter-Braupfanne in seiner Kleinbierbrauerei Faex.
Olaf Nörrenberg

Es sei eine Leidenschaft, die ihn schon seit vielen Jahren begleite, sagt Stefan Müller über das Bierbrauen. Der 46-Jährige betreibt in Wangenried seit drei Jahren die Kleinbrauerei Faex. Bereits in den 1990er-Jahren hatte er angefangen, sein eigenes Bier herzustellen. Damals noch im kleineren Rahmen mit einer 30-Liter-Anlage. Als er schliesslich von Langenthal nach Wangenried umzog, kam ihm dort, in der ehemaligen Käserei an der Dorfstrasse 25, die Idee, im grösseren Stil zu brauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.